Wie können Sie helfen?

Werden Sie Zustifterin und Zustifter.
Im Dezember 2007 hat die Kirchengemeinde die Stiftung-Altenwalde "Zukunft fördern mit weitem Blick" gegründet. Anfang des Jahres 2015 betrug das Stiftungskapital mehr als 500.000 EUR. Aus den Erträgen werden zahlreiche Projekte in unserem Ortsteil Altenwalde gefördert.

Dazu zählen Kinderbibelwochen, Seminare gegen sexuellen Missbrauch, Hausaufgabenbetreuung in der Grundschule Franzenburg, Förderprogramme in der ev. Kita Altenwalde, Fortbildungen für ehrenamtliche MitarbeiterInnen, Kinderkunstkurse, Bibelseminare, Vorträge u.v.m. Ein guter Anfang ist gemacht.

Um das große Ziel einer Beschäftigung für eine DiakonIn oder einer PastorIn zu erreichen, ohne die Projektförderung einzuschränken, bedarf es weiterer Zustiftungen.

  • Stiften Sie einmalig.
  • Fördern Sie regelmäßig durch einen festen Betrag. Sammeln Sie anlässlich eines Geburtstages oder Jubiläums für die Stiftung.
  • Lassen Sie der Stiftung eine Kondulenzspende zugehen, in dem Sie im Sterbefall auf Blumen und Kränze verzichten oder in einem Kondulenzspendenaufruf um Zustiftung bitten.
  • Bedenken Sie die Stiftung-Altenwalde in Ihrem Testament durch ein Vermächtnis mit einem festen Betrag od. vererben Sie der Stiftung Ihr Vermögen.


Es gibt viele Möglichkeiten: Helfen Sie uns nachhaltig zu helfen.

Kontoverbindung der Stiftung-Altenwalde
Stadtsparkasse Cuxhaven
Kontonummer 400 200 BLZ 24150001
IBAN: DE37241500010000400200
BIC: BRLADE21CUX